Ausblick auf das 43. Internationale Boxturnier um den Chemiepokal in Halle (Saale)

Foto: Gruppenbild der Turniersieger des 42. Chemiepokals 2015

Das 43. Internationale Boxturnier um den Chemiepokal wird vom 08.03. bis 11.03.2016 ausgetragen. Aufgrund des gestiegenen Zuschauerinteresses wurde vom Deutschen Boxsport-Verband e.V. (DBV) als Veranstalter und Ausrichter eine neue Veranstaltungsstätte gewählt. Erstmalig wird in der ERDGAS Sportarena in der Nietlebener Straße in Halle-Neustadt der Gong zu dem hochkarätigem Sportereignis ertönen.

Viele bekannte Boxnationen haben bereits ihr Kommen angekündigt. Der DBV schickt seine besten Boxer zu dem Turnier. Die 43. Auflage im Jahr 2016 steht ganz im Zeichen der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro.

Die Vorbereitungen durch das Organisationsteam laufen auf Hochtouren. Der Kartenvorverkauf für die Halbfinal- und Finalkämpfe am Donnerstag, den 10.03.2016 und am Freitag, den 11.03.2016 wird in Kürze starten. Die Kartenpreise werden so gestaltet sein, dass sie für ein breites Publikum erschwinglich sein werden. Für die Eröffnungsveranstaltung am Dienstag, den 08.03.2016 und für den zweiten Veranstaltungstag am Mittwoch, den 09.03.2016 wird kein Eintritt erhoben.

Der Boxverband Sachsen-Anhalt e.V. wird den DBV wie in den Vorjahren aktiv unterstützen. So werden aus unserem Landesverband Kampfrichter mit der Lizenz des Weltverbands AIBA im Einsatz sein.

Kinder und Jugendliche aus unseren Vereinen werden sich wieder an der Gestaltung der Eröffnungsveranstaltung beteiligen.

04_X20A0409 05_IMG_1649