Amtliche Nachrichten

Verlust der Eigenschaft als Boxer im olympischen Boxsport

06.09.2022

Gemäß Paragraf 13 Abs. 4, 5 der Wettkampfbestimmungen des Deutschen Boxsport-Verbandes wird hiermit bekannt gemacht:

Die Sportler

  • Herr Marlon Dzemzki
  • Herr Robin Rehse

vom Landesverband Sachsen-Anhalt haben die Eigenschaft als Boxer im olympischen Boxsport durch Teilnahme ohne Genehmigung an einem Boxkampf außerhalb des Daches des DBV verloren.

Sie sind damit nicht mehr startberechtigt gemäß Paragraf 8 der Wettkampfbestimmungen des Deutschen Boxsport-Verbandes.

47. CHEMIEPOKAL 2022

Zum 47. Chemiepokal am 09. & 10.07.2022 in der swh.arena in Halle (Saale) wurden 63 Sportler/innen aus folgenden Vereinen gemeldet:

Verein aus Lettland (Olympic Hopes), Verein aus den Niederlanden (Boxing by Kasab), Verein aus Moldawien (Boxing School Grimancauti) und den Boxverbänden Baden-Württemberg, Süd-Westdeutschland, Berlin und Sachsen-Anhalt.​

Das Turnier wurde als 4-er Turnier in den Altersklassen Jugend und Elite durchgeführt. Es gab keine Beanstandungen der Kampfurteile.

Die Kämpfer/innen aus den Niederlanden waren mit 5 Turniersiegen die erfolgreichste Vereinsmannschaft gefolgt von Sachsen-Anhalt mit 3 Siegern, Boxing School Grimancauti, Landesverband Berlin mit je 2 Goldmedaillen, Olympic Hopes und Landesverband Baden-Württemberg mit jeweils einer Goldmedaille. Wir gratulieren allen Turniersiegern!

ti47.Chemiepokal, Halle (Saale), SWH Halle, BVSA Argishti Terteryan von SV Halle wurde Sieger im Limit bis 51 Kg
47.Chemiepokal, Halle (Saale), SWH Halle, BVSA Turniersieger Marlon Dzemski vom BC Görzig Fuhneland
47.Chemiepokal, Halle (Saale), SWH Halle, BVSA den dritten Sieg für Sachsen-Anhalt erkämpfte Nikita Ulyanow von der SG Chemie Bitterfeld
47.Chemiepokal, Halle (Saale), SWH Halle, BVSA redAttack begeisterte das Publikum
47.Chemiepokal, Halle (Saale), SWH Halle, BVSA

Team Sachsen-Anhalt Platz 1 in der Medaillenwertung

DM U 15 in Lindow

5 x Goldmedaille 🥇, 1 x Silbermedaille 🥈und 2 x Bronzemedaille

Das ist das Ergebnis für das Team Sachsen-Anhalt bei dieser Deutschen Meisterschaft!

Für Sachsen-Anhalt erkämpften Emely Jakob, Joelle Heuer, Jaqueline Jamrat, Abdul Almahammed und Junior Hernandez die Goldmedaille.

Yurij Protseko erkämpfte die Silbermedaille.

Die Bronzemedaille erkämpften Medi Heidari und David Fedotov.

Team Sachsen-Anhalt, herzlichen Glückwunsch

DM U 17 in Wittenburg

1 x Gold 🥇1 x Silber 🥈1 x Bronze 🥉gewonnen!

Das ist die Ausbeute des Teams Sachse-Anhalt bei der Deutschen Meisterschaft der U 17 in Wittenburg

Die Goldmedaille erkämpfte Mohamed Lemdeghri von ISK Halle

Die Silbermedaille erkämpfte Hennes Hellmich vom BC Görzig Fuhneland

Die Bronzemedaille erkämpfte erkämpfte Joel Scheer von der HG 85 Köthen

Den Medaillengewinnern und deren Trainern, Vereinen herzlichen

Glückwunsch

Dem Team Sachsen-Anhalt vielen Dank für euren Einsatz