43. Deutsche Junioren Meisterschaft 2015 in Juliusruh

im Bild (von links nach rechts): Vladislav Rogozhin (Trainer), Tim Ptascynski, Frank Höniger (Jugendwart), Michael Ernst (Trainer), Justin Flügge, Niktia Gil, Pascal Ortlepp, Florain Laske, Aziz Hussein, Dominik Cebullka, Dennis Fröhlich, Raschid Ali Jamal, Siegfried Vogelreuter (Trainer), Ralf Stagat (Trainer von Pascal Ortlepp)

Vom 28.04. bis 02.05.2015 fand in Juliusruh die 43. Deutsche Junioren Meisterschaft statt. Von unserem Landesverband haben die nachfolgenden Sportler die Reise auf die Insel Rügen angetreten:

Florian Laske 48 kg BC Görzig Fuhneland
Justin Flügge 54 kg SV Lindenweiler Magdeburg
Dominik Cebulka 60 kg 1. BC Nordwest Magdeburg
Nikita Gil 63 kg SV Boxring Bernburg
Dennis Fröhlich 66 kg ISK Halle
Aziz Hussein 70 kg ESV Lok Stendal
Tim Ptasczynski 75 kg Pahlburger BC
Pascal Ortlepp 80 kg SV Halle
Raschid Ali Jamal Ü 80kg SV Boxring Bernburg

Betreut wurden Sie vom Jugendwart Frank Höniger, Vlad Rogozhin von ISK Halle und von Ralf Stagat vom SV Halle. Leider durfte Raschid Ali Jamal aufgrund der Entscheidung der Verantwortlichen des DBV nicht starten, da er nicht über die deutsche Staatsbürgerschaft verfügt.

02_IMG_8081

Unsere Teilnehmer erkämpften durch Tim Ptasczynski, Nikita Gil und Dennis Fröhlich drei Bronzemedaillen und durch Pascal Ortlepp eine Goldmedaille. Pascal sicherten sich den Titel des Deutschen Meisters durch einen Punktsieg über Omar Riedel aus Berlin.

Herzliche Glückwünsche an die Medaillengewinner und an ihre Heimtrainer.

Pascal Ortlepp wurde vom DBV in den Auswahlkreis für die Junioren-WM berufen. Er wird in den nächsten Wochen an weiteren verbandsinternen Ausscheidungswettkämpfen teilnehmen. Wir wünschen viel Erfolg.

08_IMG_8909

Siegerehrung für Pascall Ortlepp

 

10_IMG_8942

Gruppenfoto der Deutschen Junioren-Meister mit Pascal Ortlepp (stehend 3. von rechts)