Ein 2. Platz und ein 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft der Junioren in Juliusruh

Vom 20.04. bis 23.04.2016 fand in Juliusruh auf der Insel Rügen die Deutsche Meisterschaft 2016 der Junioren (U17) statt. Vom Boxverband Sachsen-Anhalt e.V. nahmen zehn Sportler teil:

Halil Aran. 44,0 kg. Boxclub Helbra e.V.,

Abdullah Fadel. 48,0 kg, Eisenbahnersportgemeinschaft Halle e.V.,

Dennis Klostermann. 50,0 kg. Boxclub Helbra e.V.,

Florian Laske. 52,0 kg. Boxclub Görzig Fuhneland e.V.,

Luis Hildebrand. 54,0 kg. Sportverein Stahl Thale e.V.,

Artur Sailer. 60,0 kg. Sportgemeinschaft Chemie Bernburg e.V.,

Willy Claus. 63,0 kg. 1. Boxclub Nord West Magdeburg e.V.,

Janik Seidewitz. 63,0 kg. Sportgemeinschaft Chemie Bitterfeld e.V.,

Erik Lorenz. 75,0 kg. Sportgemeinschaft Chemie Bitterfeld e.V. und

Aziz Hussein. 80,0 kg. 1. Boxclub Altmark Stendal e.V.

Vor der Abreise an die Ostsee absolvierten die Boxer ein dreitägiges Trainingslager am Leistungszentrum in Halle unter Leitung von Bernd Krug und Michael Ernst.

Von den zehn Aktiven unseres Boxverbands erkämpften sich Florian Laske eine Bronzemedaille und Halil Aran eine Silbermedaille. Halil Aran unterlag im Finale gegen Henry Günther aus Gütersloh. Florian Laske verlor den Halbfinalkampf gegen den späteren Deutschen Meister David Gkevorgklan aus Hamburg.

06_IMG_849305_IMG_8504