Acht Podestplätze beim Internationalen Turnier Olympische Hoffnung in Wismar

Bild: Das Team Sachsen-Anhalt beim Turnier Olympische Hoffnung in Hoffnung.

Wie in den Vorjahren nahm Sportler der Altersklasse U17 des Boxverbands Sachsen-Anhalt e.V. am Internationalen Turnier Olympische Hoffnung in Wismar vom 29.09.2017 bis 02.10.2017 teil.

Unsere Boxer erkämpften sich insgesamt acht Medaillen. Hervorzuheben ist der Turniersieg von Nikita Ulyanov von der SG Chemie Bitterfeld. Nach drei starken Kämpfen konnte er die Goldmedaille entgegen nehmen. Von den anwesenden Trainern wurde er als bester Techniker ausgewählt und ausgezeichnet.

Im Finale unterlagen Julian Vogel (VfB Ascherleben) und Fabian Stoy (Blau Weiß Könnern) nur knapp. Dritte Plätze gingen an Philipp Taubert, Marlon Dzemski, Tom Laske (alle BC Görzig Fuhneland), Alexander Lehmann (Punching Magdeburg) und Kevin Kirchner (Blau Weiß Könnern). Das Trainerteam um Matthias Bader und Frank Höniger bedankt sich bei den Sportlern für die tolle Leistung. Einen großen Dank gilt auch den anwesenden Eltern, die unser Team mit vollen Kräften unterstützt haben.