Cindy Rogge zur WM-Vorbereitung im Trainingslager in Sheffield

Foto: Cindy Rogge (rechts im Bild) mit ihrem Trainer David Hoppstock
Der Deutsche Boxsport-Verband e.V. (DBV) bereitet sich vom 01.05. bis 08.05.2016 mit sieben jungen Frauen unter der  Leitung von Dr. Harry Kapell und David Hoppstock auf die bevorstehende Weltmeisterschaft in einem internationalen Sparringslehrgang in Sheffield (England) vor. Neben der englischen und der deutschen Mannschaft sind auch die Teams aus Schweden, Irland, Frankreich und der Tschechischen Republik vor Ort. Von unserem Landesverband wurde Cindy Rogge (SV Halle e.V.) für den Lehrgang nominiert. Ihr Heimtrainer und Disziplintrainer Frauen des DBV David Hoppstock berichtet, dass Cindy in den täglichen Technik Sparrings gegen starke Konkurrenz sehr gute Leistungen zeigt. Am Ende der zwei letzten Wettkampfsparrings wird die Nominierung für das deutsche WM-Team erstellt. Die Bekanntgabe erfolgt durch den DBV. Mit ihren Leistungen bei der bevorstehenden Weltmeisterschaft, die vom 19.05. bis 27.05.2016 in Astana (Kasachstan) stattfinden werden, kann sich Cindy weiterhin alle Chancen offen halten, um noch die Qualifikation zu den Olympischen Spielen in der Gewichtsklasse bis 60,0 kg zu schaffen.
01_IMG_2131