Niclas Kümpers vom VfL 96 Dessau mit Turniersieg beim Ostseepokal in Stralsund

Dreizehn Sportler der Altersklasse Kadetten (U 15) des Boxverbands Sachsen-Anhalt e.V. nahmen unter Leitung des Jugendwarts Frank Höniger am traditionsreichen Turnier um den Ostseepokal in Stralsund teil. Zuvor absolvierten unsere Boxer noch ein gemeinsames Trainingslager an der Landessportschule in Osterburg. Nach fünf Tagen Wettkampfvorbereitung ging die Reise an die Ostseeküste. Neben den Gastgebern vom Landesverband Mecklenburg-Vorpommern nahmen Nachwuchsboxer aus Holland, Schweden, Dänemark, Polen und der Tschechischen Republik an der 47. Auflage des Boxturniers teil. Unsere jungen Faustkämpfer belegten folgende Platzierungen:

Jan Serebranski 31,0 kg Punching Magdeburg 3. Platz,

Pascal Stoy 32,5 kg SV Blau Weiß Könnern 2. Platz,

Alexander Lehmann 37,0 kg Return to Figth Magdeburg 2. Platz,

Marlon Dzemski 38,5 kg BC Görzig Fuhneland 4. Platz,

Julian Vogel 40,0 kg VfB Aschersleben 3. Platz,

Duc Nguyen 41,5 kg HG 85 Köthen 3. Platz,

Fabian Stoy 41,5 kg SV Blau Weiß Könnern 3. Platz,

Robin Rehse 44,5 kg SV Ermsleben 4. Platz,

Nikita Ulyanov 46,0 kg SG Chemie Bitterfeld 2. Platz,

Kevin Kirchner 48,0 kg SV Lindenweiler Magdeburg 4. Platz,

Tom Laske 52,0 kg BC Görzig Fuhneland 2. Platz,

Niclas Kümpers 54,0 kg VfL Dessau 1. Platz,

Philipp Taubert 68,0 kg BC Görzig Fuhneland 3. Platz.

Besonders hervorzuheben ist der Turniersieg von Niclas Kümpers vom VfL 96 Dessau. Das Halbfinale gewann er gegen Ian Kersten durch TKO in der zweiten Runde. Im Finale traf Niclas auf Antonio Pieschenka. Niclas übernahm sofort die Führung im Ring und überließ nichts dem Zufall. Mit schönen Aktionen am Mann und von aussen bestimmte er das Geschehen. Nach einer überzeugenden Leistung verließ Niclas mit einem eindeutigen Punktsieg den Ring.

02_IMG_732506_IMG_647103_IMG_639901_Einwilligung 001