Landesmeisterschaften 2017 in Barby

Am letzten Wochenende fanden die Landesmeisterschaften des Jahres 2017 im Nachwuchsbereich statt. Der PSV Schönebeck e.V. hatte sich beim Boxverband Sachsen-Anhalt e.V. beworben, die Wettkämpfe im Gasthof “Zum Rautenkranz” in Barby auszurichten. An den zwei Wettkampftagen wurden insgesamt 50 Kämpfe in den Alterklassen Schüler (U13), Kadetten (U15), Junioren (U17) und Jugend (U19) ausgetragen. Die Schirmherrschaft zu den Landesmeisterschaften 2017 hat der Bürgermeister der Stadt Barby Torsten Reinharz übernommen. Torsten Reinharz ist schon seit vielen Jahren Trainer in der Abteilung Boxen des PSV Schönebeck.

Erfreulich war, dass auch acht junge Boxerinnen für die Landesmeisterschaften gemeldet haben und die Landesmeisterinnen ermittelten.

Die Boxerinnen und Boxer vom Boxclub Görzig Fuhneland e.V. stellten die meisten Landesmeister. Damit gewannen sie den Pokal für die erfolgreichste Mannschaft.

Als bester Techniker wurde Jaden Schramm vom 1. Boxclub Altmark Stendal e.V. ausgezeichnet. Jaden startete in der Altersklasse Schüler in der Gewichtsklasse bis 31,0 kg.

Für die beste kämpferische Leistung erhielt Leon Fischer vom PSV Zerbst e.V. einen Pokal. Leon boxte in der Gewichtsklasse über 80,0 kg in der Altersklasse Junioren.