Gemeinsames Training am 18.02.2017 im Kreuzvorwerk

Bild: Teilnehmer des gemeinsames Trainings am 18.02.2017 im Kreuzvorwerk

Der Terminplan 2017 des Boxverbands Sachsen-Anhalt e.V. sah für Sonnabend, den 18.02.2017 ein gemeinsames Training im Kreuzvorwerk in Halle vor. Der Landestrainer David Hoppstock bot sich an, die Leitung dieser Trainingseinheit zu übernehmen. Er konnte ca. 20 Sportlerinnen und Sportler sowie ihre Trainer vom SV Halle e.V., SV Motor Zeitz e.V., ISK Halle e.V., Boxclub Görzig Fuhneland e.V., Wernigeröder Sportverein Rot Weiß e.V. und vom Box- und Gymnastikclub Sangerhausen e.V. begrüßen. Zur Erwärmung stand eine Laufschule auf dem Programm. Diese wurde später mit boxspezifischen Übungen im Vorwärts- und Rückwärtsgang kombiniert. Im Anschluss folgten Partnerübungen mit Aufgabenstellungen durch den Landestrainer.

Dazu wurden die drei vorhandenen Ringe noch einmal durch Seile in je vier Teile aufgeteilt. Die Partnerübungen verlangten von den jungen Boxerinnen und Boxern höchste Konzentration.

Mit einer gemeinsamen Gymnastik wurde die zweistündige Trainingseinheit abgeschlossen.