Ausbildung Trainer C mit 25 Teilnehmern

im Bild: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Trainer C-Ausbildung im Herbst 2016 mit dem Ausbildungsleiter Marcus Reiche (1. v. l.)

An insgesamt 8 Tagen (01.10. bis 03.10.2016, 29.10. bis 31.10.2016 sowie 06.11. bis 07.11.2016) fand ein Lehrgang für die Erstausbildung Trainer C in Halle statt. Der Leiter der Ausbildung Marcus Reiche hatte in Abstimmung mit dem Lehrwart des Deutschen Boxsport-Verbands e.V. ein sehr interessantes Programm zusammengestellt.

Nachdem im Frühjahr 2016 bereits ein Lehrgang in Freyburg mit 8 Teilnehmern stattfand, hatten sich für die Ausbildung im Herbst 2016 25 Interessenten angemeldet.

Die Teilnehmer kamen nicht nur aus Sachsen-Anhalt. Marcus Reiche konnte auch Lehrgangsteilnehmer aus Thüringen und Bayern begrüßen. Namhafte ehemalige Boxer wie Robert Woge und Pablo Hernandez nutzten die Ausbildung, um später junge Boxerinnen und Boxer zu trainieren.

Für die insgesamt 75 Lerneinheiten stellten sich Dozenten vom LandesSportBund Sachsen-Anhalt e.V., vom IAT Leipzig (Institut für angewandte Trainingswissenschaft), von einer Praxis für Physiotherapie sowie vom Boxverband Sachsen-Anhalt e.V. (Landestrainer David Hoppstock und Kampfrichterobmann Dieter Mika) zur Verfügung.

Am vorletzten Ausbildungstag unterzogen sich die Frauen und Männern einer theoretischen Prüfung sowie am Folgetag einer praktischen Prüfung. Alle Teilnehmer haben die erforderlichen Nachweise erbracht, um die Lizenz als Trainer C in der Sportart Boxen ausgehändigt zu bekommen.