4. GUSTI STROBL MEMORIAL CUP in Zürich (Schweiz)

Am Samstag, den 28. Oktober 2017 fand im Zürcher Sihlhölzli zum vierten Mal der Gusti Strobl Memorial Cup des Box Clubs Zürich statt. In 23 Kämpfen in allen Gewichts- und Altersklassen konnten die Zuschauer spannende Begegnungen bestaunen.

Ein Team mit Boxern aus Vereinen aus Sachsen-Anhalt trat die Reise in die Schweiz an:

Mohamed Abdullkarim (57,0kg) vom SKC TaBeA Halle 2000 e.V.,

Maxim Macht (66,0 kg),

Willy Claus (71,0) kg beide vom 1. BC Nordwest Magdeburg e.V. und

Tom Reiman (75,0 kg) vom ESG Halle e.V.

Mohamed verlor seinen Kampf höchst umstritten. Maxim Macht gewann seinen Kampf in der dritten Runde durch RSC Verletzung. Willy Claus blieb unter seinen Möglichkeiten und verlor seinen Kampf. Tom Reiman zeigte die beste Leistung und unterlag nur knapp. Die Boxer wurden von Robert Woge, Bastian Kirchner und Frank Höniger betreut. Aufgrund ihrer Leistungen wurden die Kämpfer aus Sachsen-Anhalt zum besten Team geehrt.