10 Medaillen beim 6. Internationale Kaderturnier in Bad Blankenburg

Bild: Das Team des Boxverbands Sachsen-Anhalt e.V. beim 6. Kaderturnier in Bad Blankenburg

Vom 17.02.2017 bis 19.02.2017 fand in Bad Blankenburg das 6. Internationale Kaderturnier im olympischen Boxen statt. Eingeladen dazu hatte der Thüringer Boxverband e.V..

Zwei Faustkämpferinnen und neun Fauskämpfer aus Sachsen-Anhalt nahmen an diesem bestens organisierten Turnier teil. Die Gastgeber aus unserem Nachbarverband konnten weitere Teams aus Dänemark, Holland, der Tschechischen Republik begrüßen. Das Starterfeld vervollständigt wurde von Auswahlmannschaften aus Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen.

Mit zehn Medaillen traten unsere Faustkämpfer nach drei Wettkampftagen die Heimreise an.Die Goldmedaille erkämpften sich Tom Laske und Marlon Dzemski vom Boxclub Görzig Fuhneland e.V. sowie Julian Vogel vom VfB Aschersleben e.V. Julian konnte außerdem den Pokal für den besten Boxer in der Altersklasse Kadetten (U15) mit nach Hause nehmen. Die Silbermedaille erboxten sich Florian Laske vom BC Görzig Fuhneland, Kristian Lleshi und Maxim Macht vom 1. BC Nord West Magdeburg e.V., Pascal Stoy und Estella Werner vom SV Blau-Weiss Könnern e.V..

Je eine Bronzemedaille ging an Sophie Rabitz aus Könnern und Phillip Taubert aus Görzig. In der Teamwertung belegten die Boxerinnen und Boxer vom Boxverband Sachsen-Anhalt e.V. hinter den Landesverbänden Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg den 3. Platz.

Die Faustkämpfer und Faustkämpferinnen Sachsen-Anhalts haben wieder mal bewiesen, dass wir gemeinsam auf dem richtigen Weg sind. Betreut wurden die Aktiven vom Jugendwart des Boxverbands Sachsen-Anhalt e.V. Frank Höniger, von Olaf Vogel vom VfB Aschersleben e.V. und Matthias Bader aus Köthen. Das Trainerteam bedankte sich bei allen Sportlern für die Einsatzbereitschaft und Disziplin.

Als Ring- und Punktrichter fungierte für den Boxverband Sachsen-Anhalt e.V. Dirk Volkmann aus Könnern.